Boulevard

Filmfestival Venedig startet mit Solidaritätsaufruf

Film

Mittwoch, 2. September 2020 - 14:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Venedig. Mit Maske auf dem Roten Teppich: Bei den Filmfestspielen in Venedig wird in diesem Jahr vieles anders sein.

Jury-Präsidentin Cate Blanchett in Venedig. Foto: Joel C Ryan/Invision/AP/dpa

Zum Auftakt der Internationalen Filmfestspiele Venedig haben europäische Festivalleiter eindringlich an den Zusammenhalt der Filmbranche während der Corona-Pandemie appelliert.

„Wenn uns diese Situation etwas beigebracht hat, dann ist es die Tatsache, dass wir alle Krisen überwinden können, wenn wir es gemeinsam tun, wenn wir zusammenarbeiten, wenn wir teilen“, sagte Venedigs Leiter Alberto Barbera am Mittwoch vor der Eröffnung des Festivals am Abend.

Auch Jurypräsidentin Cate Blanchett sprach von „Unterstützung und Solidarität“ für die Branche. „Vor uns liegen viele Herausforderungen.“ Allerdings sei jedes Filmprojekt eine Herausforderung. Es liege daher in der DNA von Künstlern, sich auf neue Situationen einzustellen. „Ich bin also voller Hoffnung.“

Zur Eröffnung des Festivals in Venedig stand am Abend die Premiere des italienischen Beitrags „Lacci“ auf dem Programm. Regisseur Daniele Luchetti erzählt darin über mehrere Jahrzehnte hinweg von den Problemen eines Paares und seiner Familie in Neapel. Zum Ensemble gehören Alba Rohrwacher und Luigi Lo Cascio.

© dpa-infocom, dpa:200902-99-403475/3

Alberto Barbera, Festivalleiter in Venedig. Foto: Gian Mattia D'alberto/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Schauspieler Matt Dillon ist Mitglied der Jury in Venedig. Foto: Joel C Ryan/Invision/AP/dpa

Ihr Kommentar zum Thema

Filmfestival Venedig startet mit Solidaritätsaufruf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha