Boulevard

Frei.Wild platzieren siebtes Nummer-eins-Album

Musik

Freitag, 17. Dezember 2021 - 16:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Baden-Baden. Mit ihrem Album „20 Jahre - Wir schaffen Deutsch.Land“ hat es die Südtiroler-Rockband erneut an die Spitze der Charts geschafft. Im Single-Ranking wird es weihnachtlich.

Philipp Burger von der Band Frei.Wild singt auf der Bühne. Foto: Alexander Prautzsch/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Die Südtiroler Rockband Frei.Wild hat es mit ihrer neuen Scheibe wieder an die Spitze der deutschen Album-Charts geschafft. „20 Jahre - Wir schaffen Deutsch.Land“ sei bereits ihr siebtes Nummer-eins-Album, teilte GfK Entertainment am Freitag mit.

Auf den nächsten Plätzen folgen unverändert Abba („Voyage“, zwei), Adele („30“, drei) und Helene Fischer („Rausch“, vier). Die Top 5 beschließen die Neueinsteiger Neil Young & Crazy Horse („Barn“). Die Vorwochensieger Volbeat („Servant Of The Mind“) fallen auf den sechsten Platz zurück.

Im Single-Ranking setzt sich Mariah Careys „All I Want For Christmas Is You“ laut GfK Entertainment knapp gegen den Evergreen „Last Christmas“ von Wham! durch. US-Sängerin Gayle bleibt mit „abcdefu“ Dritte.

© dpa-infocom, dpa:211217-99-424561/3

Ihr Kommentar zum Thema

Frei.Wild platzieren siebtes Nummer-eins-Album

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha