Boulevard

GLAAD-Awards: Nominierung für Queen-Film zurückgezogen

Leute

Freitag, 25. Januar 2019 - 20:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin/Los Angeles. „Bohemian Rhapsody“-Regisseur Bryan Singer sieht sich neuen Missbrauchsvorwürfen ausgesetzt. Obwohl er diese bestreitet, hat sein Film nun die Nominierung für die diesjährigen GLAAD-Awards verloren. Queen-Gitarrist Brian May geht ebenfalls auf Distanz.

Bryan Singer wurde kurz vor Ende der Dreharbeiten durch Dexter Fletcher abgelöst. Foto: Matt Sayles/Invision/AP


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.