George Clooney dreht Film über Sportwagenbauer John DeLorean

dpa Los Angeles. George Clooney konzentriert sich in letzter Zeit verstärkt auf seine Rolle als Produzent und Regisseur. Sein neuestes Projekt dreht sich um einen legendären Ingenieur und Playboy.

George Clooney dreht Film über Sportwagenbauer John DeLorean

George Clooney und Grant Heslov haben ein neues Projekt am Start. Foto: Warren Toda/EPA

George Clooney (57) und sein Produktionspartner Grant Heslov (55) wollen mit ihrer Firma Smokehouse Pictures einen Film über den legendären US-Sportwagenbauer John DeLorean drehen.

Der noch titellose Film, bei dem Clooney Regie führen soll, ist Teil eines Abkommens mit dem Hollywood-Studio MGM (Metro-Goldwyn-Mayer), wie MGM laut „Hollywood Reporter“ mitteilte. Das Produzenten-Duo und MGM planten weitere gemeinsame Projekte, hieß es.

Der 2005 gestorbene DeLorean, als Ingenieur und Playboy bekannt, machte Schlagzeilen, als er 1972 seine glänzende Karriere bei dem Autogiganten General Motors aufgab und seine eigene Firma gründete. Sein Sportwagenmodell „DeLorean DMC-12“ war als futuristische Zeitmaschine in dem Kino-Hit „Zurück in die Zukunft“ weltweit berühmt geworden. DeLorean produzierte nur knapp 9000 Sportwagen, bevor das Unternehmen Anfang der 80er Jahre Konkurs machte.

Clooney und Heslov waren zuvor bei Filmen wie „Argo“, „Im August in Osage County“ und „Monuments Men - Ungewöhnliche Helden“ als Produzenten an Bord.