Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Geplatzter Flugzeugreifen erschreckt Kevin Hart

Leute

Freitag, 4. Mai 2018 - 08:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Boston. Nicht immer geht alles glatt im Flugverkehr. Das musste jetzt auch Schauspieler Kevin Hart am eigenen Leib erfahren. Ein Reifenplatzer versetzte ihm einen ordentlichen Schrecken.

Kevin Hart kam mit dem Schrecken davon. Foto: Nina Prommer/EPA

Schrecksekunde für US-Schauspieler Kevin Hart („Jumanji: Willkommen im Dschungel“) auf dem Flughafen von Boston im US-Bundesstaat Massachusetts: Bei der Landung des Privatjets, in dem der 38-Jährige saß, zerriss es einen Reifen. 

Anzeige

„Gott ist Groß mit einem großen G... Wir hatten heute unseren ersten ernsthaften Schreck an Bord eines Flugzeugs“, schrieb er am Donnerstag (Ortszeit) auf Instagram und postete dazu ein Foto, das ihn mit drei Freunden mit betenden Händen unter dem Flügel des Jets vom Typ Gulfstream IV zeigte. „Niemand wurde verletzt... Unser Pilot ist mit der Situation perfekt umgegangen.“

Ihr Kommentar zum Thema

Geplatzter Flugzeugreifen erschreckt Kevin Hart

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige