Boulevard

Gitarren von Jan Fedder gestohlen? - Prozess verschoben

Prozesse

Freitag, 17. September 2021 - 13:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Zwei Gitarren im Wert von rund 30.000 Euro sind verschwunden. Zwei Männern wird vorgeworfen, sie gestohlen oder von unbekannten Dritten erlangt zu haben. Ein Prozess steht an.

Der Schauspieler Jan Fedder (1955-2019). Foto: Fabian Bimmer/dpa

Weil sie wertvolle Gitarren des Hamburger Schauspielers Jan Fedder (1955-2019) gestohlen haben sollen, müssen sich ein 27 und ein 34 Jahre alter Mann nun vor Gericht verantworten.

Die Vorwürfe lauten auf gemeinschaftlichen Diebstahl oder Hehlerei, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Der für Montag am Amtsgericht Hamburg angesetzte Prozess wurde jedoch wieder abgesetzt. Ein neuer Termin stand noch nicht fest.

Am 30. Oktober 2020 sollen sie sich die beiden Männer unrechtmäßig die Instrumente besorgt und mit einer der Gitarren gegen 6.10 Uhr in der Simon-von-Utrecht-Straße musiziert haben. Die Anklage geht davon aus, dass die beiden die Gitarren im Wert von rund 30.000 Euro entweder zuvor selbst aus einer Garage im Stadtteil St. Pauli entwendet oder diese von unbekannten Dritten erlangt haben.

© dpa-infocom, dpa:210917-99-255820/2

Ihr Kommentar zum Thema

Gitarren von Jan Fedder gestohlen? - Prozess verschoben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha