Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

„Good Time“ - Düsterer Thriller mit Robert Pattinson

Film

Montag, 30. Oktober 2017 - 12:49 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der düstere Thriller „Good Time“ besticht auch mit seinem Elektro-Soundtrack. Und Robert Pattinson ist auch mit dabei.

Robert Pattinson spielt in „Good Time“ den Bankräuber Connie. Foto: Temperclayfilm

Zwei Brüder überfallen eine Bank, danach ist nichts mehr wie vorher: In dem düsteren Thriller „Good Time“ jagt ein kaputter Robert Pattinson durch ein kaputtes New York, und in jeder Szene wird alles ein bisschen schlimmer. Untermalt ist das alles mit einem treibenden Elektro-Soundtrack, der im Mai in Cannes als „Beste Filmmusik“ ausgezeichnet wurde.

Anzeige

Pattinson, der Kleingangster Connie Nikas spielt, will seinen geistig behinderten Bruder, den er zu dem Überfall anstiftete, aus dem Gefängnis freikaufen. Ihm bleibt eine Nacht durch die Unterwelt New Yorks. Der sehenswerte Film der US-Brüder Josh und Benny Safdie ist schnell geschnitten und von der ersten Sekunde an spannend - am Ende ist der Zuschauer geschafft. (Good Time, 100 Minuten, USA/Luxemburg 2017, FSK 12, mit Robert Pattinson, Ben Safdie, Jennifer Jason Leigh, von Josh und Benny Safdie,


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige