Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Großes Staraufgebot bei „Star Wars“-Premiere

Film

Sonntag, 10. Dezember 2017 - 20:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Nach dem „Erwachen der Macht“ kommen „Die letzten Jedi“. In Los Angeles hat der neue Star-Wars-Film Premiere gefeiert, am Donnerstag setzt der Run auf die Kinos ein.

Hauptdarstellerin Daisy Ridley trägt ein Sternen-Outfit von Monse. Foto: Jordan Strauss/Invision

Das von Fans in aller Welt heiß erwartete Science-Fiction-Spektakel „Star Wars: Die letzten Jedi“ hat in Los Angeles Premiere gefeiert.

Anzeige

In der Nacht zum Sonntag liefen Stars wie Daisy Ridley, Lupita Nyong'o, Mark Hamill und Adam Driver über den roten Teppich vor dem Shrine Auditorium. Die britische Hauptdarstellerin Ridley (25) strahlte in einem mit glänzenden Sternen besetzten Abendkleid.

Ihr Landsmann John Boyega (25) traf erst auf die letzte Minute zur Premiere in Kalifornien ein - wenn auch ohne Gepäck, wie der Schauspieler auf Twitter schrieb. Boyega, der in der achten Episode wieder die Rolle des Finn spielt, war aus Atlanta eingeflogen, wo ein Schneesturm den Flugverkehr zeitweise lahm gelegt hatte.

„Star Wars: Die letzten Jedi“ unter der Regie von Rian Johnson kommt am Donnerstag in die deutschen Kinos. Die achte Episode der „Star Wars“-Reihe knüpft direkt an den Vorgängerfilm „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ an.

Das Shrine Auditorium in Los Angeles hat sich in eine Star-Wars-Landschaft verwandelt. Foto: Nicole Evatt

Mark Hamill ist mit seiner Frau Marilou zur Premiere gekommen. Foto: Jordan Strauss/Invision

Billie Lourd, die Tochter von Carrie Fisher, kommt mit ihrem Mann Bryan Lourd zur Premiere von „Star Wars - Die letzten Jedi“. Foto: Jordan Strauss/Invision

Ein Moment für die Ewigkeit: „Star Wars“-Regisseur Rian Johnson auf dem roten Teppich. Foto: Jordan Strauss/Invision

Ihr Kommentar zum Thema

Großes Staraufgebot bei „Star Wars“-Premiere

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige