Boulevard

Hardy Krüger Jr. darf bei „Let's Dance“ nicht antanzen

Leute

Mittwoch, 2. März 2022 - 23:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Eigentlich wollte Schauspieler Hardy Krüger Jr. für RTL bei „Let's Dance“ auf dem Parkett stehen, aber seine Corona-Erkrankung lässt es nicht zu - und er ist nicht der einzige, der ausfällt.

Der Schauspieler Hardy Krüger Jr. wollte eigentlich für RTL das Tanzbein schwingen. Foto: Gerald Matzka/dpa

Schauspieler Hardy Krüger Jr. nimmt nicht mehr an der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ teil. Er sei weiterhin corona-positiv, teilte der Sender bei Instagram mit.

Für ihn rücke die bereits ausgeschiedene Unternehmerin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg nach. Sie kann aber laut dem Sender nicht mit ihrem Partner Andrzej Cibis weitertanzen, weil auch dieser leider positiv getestet worden sei. Für Cibis springt der Choreograf Jimmie Surles ein. Profi Patricija Ionel werde mit Schauspieler Timur Ülker tanzen - denn auch Malika Dzumaev falle wegen eines positiven Tests aus. „Wie gut, dass wir so viele fabelhafte Tanzprofis haben“, erklärt der Sender. „Wir wünschen allen eine gute Besserung.“ Die nächste Ausgabe der Show läuft am Freitag um 20.30 Uhr.

© dpa-infocom, dpa:220302-99-360482/4

Ihr Kommentar zum Thema

Hardy Krüger Jr. darf bei „Let's Dance“ nicht antanzen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha