Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Harvey Weinstein plädiert auf nicht schuldig

Leute

Dienstag, 5. Juni 2018 - 16:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa New York. Der Ex-Filmmogul erschien am Dienstag im Supreme Court in New York. Ihm werden sexueller Übergriffe zur Last gelegt.

Der ehemalige US-Filmproduzent Harvey Weinstein. Foto: Steven Hirsch

Der wegen sexueller Übergriffe angeklagte Filmproduzent Harvey Weinstein hat vor Gericht auf nicht schuldig plädiert. Der 66-Jährige erschien am Dienstag im Supreme Court in

Begleitet wurde Weinstein von seinem Anwalt Benjamin Brafman, der bereits zuvor die Unschuld seines Mandaten betont hatte. Im voll besetzten Saal saßen rund 100 Beobachter, Dutzende Reporter drängelten sich vor dem Gericht. Weinstein werden Vergewaltigung und erzwungener Oralsex vorgeworfen.

Ihr Kommentar zum Thema

Harvey Weinstein plädiert auf nicht schuldig

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha