Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

„Heidi Klum mit Husten und Frösteln im Bett

Leute

Samstag, 14. März 2020 - 11:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Eigentlich wollte Heidi Klum zur Aufzeichnung der Sendung „America's Got Talent“. Doch einige Krankheitssymptome haben ihre Pläne durchkreuzt.

Heidi Klumm liegt mit erkältungsähnlichen Symptomen im Bett. Foto: Richard Shotwell/Invision/AP/dpa

Model Heidi Klum (46) liegt mit erkältungsähnlichen Symptomen im Bett. Sie fühle sich nicht gut, sagte Klum in einem kurzen Video in einer Instagram Story, im Bett liegend.

Sie habe nicht zur Aufzeichnung der US-Castingshow „America's Got Talent“ gehen können, wo Klum als Jurorin mitwirkt. Sie wolle niemanden bei der Arbeit anstecken.

„Alles hat mit Frösteln, sich fiebrig fühlen, Husten und laufender Nase angefangen“, erzählt Klum mit näselnder Stimme. „Ich hoffe, es ist nur eine Erkältung“, fügt die vierfache Mutter hinzu. Sie würde sich gerne auf das neuartige Coronavirus testen lassen. Sie habe es bei zwei Ärzten versucht, aber sie habe einfach keinen Test erhalten können, klagt das Model. Ihren Followern rät Klum: „Bleibt zuhause, wenn ihr euch nicht gut fühlt“.

Ihr Kommentar zum Thema

„Heidi Klum mit Husten und Frösteln im Bett

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha