Boulevard

„Helden der Wahrscheinlichkeit“ mit Mads Mikkelsen

Film

Montag, 20. September 2021 - 09:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Für „Helden der Wahrscheinlichkeit“ haben sich wieder zwei Große des dänischen Kinos zusammengetan: Anders Thomas Jensen und Mads Mikkelsen.

In tiefer Trauer: Markus (Mads Mikkelsen) und Mathilde (Andrea Heick Gadeberg). Foto: Zentropa Entertainments3 ApS & Zentropa Sweden AB/dpa

Mit dem Regisseur Anders Thomas Jensen hat Mads Mikkelsen schon so einige Filme gedreht. „Adams Äpfel“ zum Beispiel oder „Men & Chicken“. Schräge Streifen über skurrile Menschen. Nun kommt ihr neues Werk ins Kino.

In „Helden der Wahrscheinlichkeit“ wollen die drei Eigenbrötler Otto, Lennart und Emmenthaler ein Bombenattentat aufklären, mit Computer-Hacking und mathematischen Berechnungen. Mit dabei ist auch Markus, dessen Frau bei dem Anschlag starb und der auf Rache sinnt.

Mit dem seltsamen Trio will er erst nichts zu tun haben. Doch seiner Tochter zuliebe lässt er sich doch darauf ein - und wird in ein lebensgefährliches Abenteuer verwickelt. Der Darsteller von Otto ist übrigens auch kein Unbekannter.

Nikolaj Lie Kaas spielte in den Verfilmungen der Krimis von Jussi Adler Olsen den mürrischen Ermittler Carl Mörk.

Helden der Wahrscheinlichkeit, Dänemark 2020, 116 Min., FSK ab 16, von Anders Thomas Jensen, mit Mads Mikkelsen, Nikolaj Lie Kaas und Andrea Heick Gadeberg

© dpa-infocom, dpa:210916-99-239150/4

Ihr Kommentar zum Thema

„Helden der Wahrscheinlichkeit“ mit Mads Mikkelsen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha