Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Helmut Newton: „Ich bin ein professioneller Voyeur“

Film

Montag, 6. Juli 2020 - 13:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Mit seinen „Big Nudes“ hat Helmut Newton Fotografie-Geschichte geschrieben. Was den mittlerweile verstorbenen Künstler und dessen Arbeit ausmachte, versucht eine neue Dokumentation zu veranschaulichen.

Helmut Newton wurde bewundert, war aber auch umstritten. Foto: -/Filmwelt/dpa

Die „Big Nudes“ sind Ikonen. Ebenso bewundert wie umstritten, oft kopiert oder zitiert, mitunter persifliert. Die Fotos überlebensgroßen Frauen in martialischer Nacktheit sind wohl die bekanntesten Bilder von Helmut Newton (1920-2004).

„Ich bin ein professioneller Voyeur“, sagt der Fotograf in Gero von Boehms Film „Helmut Newton - The Bad and the Beautiful“. Der Regisseur setzt dem in Berlin geborenen Newton, der am 31. Oktober 100 Jahre alt geworden wäre, ein kleines dokumentarisches Denkmal. Von Boehm greift dabei neben kurzen Interviewpassagen mit Newton selbst auf Gespräche nur mit Frauen zurück. Eindrücke gibt es etwa von Ehefrau June Newton, „Vogue“-Chefin Anna Wintour, Isabella Rossellini, Hanna Schygulla, Grace Jones, Claudia Schiffer und vielen anderen. Alle standen, saßen, lagen vor Newtons Objektiven, mal mehr oder mal weniger nackt.

Helmut Newton - The Bad and the Beautiful, Deutschland 2020, 90 Min., FSK ab 0, von Gero von Boehm, mit Helmut Newton, June Newton, Isabella Rossellini, Hanna Schygulla, Claudia Schiffer

© dpa-infocom, dpa:200702-99-644834/3

Ihr Kommentar zum Thema

Helmut Newton: „Ich bin ein professioneller Voyeur“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha