Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Herzogin Kate: Oma als Vorbild bei der Erziehung der Kinder

Leute

Samstag, 15. Februar 2020 - 12:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Zusammen mit Prinz William hat Herzogin Kate drei Kinder. Bei deren Erziehung orientiert sich die 38-Jährige an ihrer eigenen Oma.

Herzogin Kate nimmt bei der Erziehung der Kinder ihre Oma als Vorbild. Foto: Ian Vogler/Daily Mirror/PA Wire/dpa

Die britische Herzogin Kate (38) nimmt ihre „fantastische Oma“ als Vorbild bei der Erziehung ihrer eigenen Kinder.

Die Zeit mit ihrer Großmutter steche immer noch heraus, sagte die Herzogin von Cambridge in der Podcast-Serie „Happy Mum, Happy Baby“ (Glückliche Mutter, glückliches Baby). Ihre Oma habe viel Zeit mit ihr verbracht und mit ihr und den beiden jüngeren Geschwistern gespielt, gebastelt, gemalt, gegärtnert und gekocht.

Kate und Prinz William (37) haben drei Kinder: den sechsjährigen George, die vierjährige Charlotte und den kleinen Louis (1). Kate gilt als außerordentlich fleißiges Mitglied der Königsfamilie und ist seit dem „Megxit“, dem Rückzug von Prinz Harry und Herzogin Meghan, noch stärker in den Fokus gerückt. Sie engagiert sich besonders stark für Kinder. Der Podcast der britischen Autorin und Bloggerin Giovanna Fletcher ist der erste, an dem Kate jemals teilgenommen hat.

Ihr Kommentar zum Thema

Herzogin Kate: Oma als Vorbild bei der Erziehung der Kinder

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha