Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Herzogin Meghan besucht heimlich Theater

Leute

Samstag, 7. März 2020 - 12:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Herzogin Meghan ist Schirmherrin des National Theatre in London. Bei einem Besuch ließ sie sich das Neueste im Bereich der Virtual-Reality-Technologie zeigen.

Meghan besuchte das National Theatre in London. Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

Die britische Herzogin Meghan (38) hat dem National Theatre in London heimlich einen Besuch abgestattet. Sie ließ sich dort in einem Studio jüngste Entwicklungen im Bereich der Virtual-Reality-Technologie zeigen, die neue Formen des emotionalen Geschichtenerzählens ermöglicht.

Die frühere US-Schauspielerin („Suits“) ist Schirmherrin des Theaters. Der Besuch fand bereits am Donnerstag statt, wie aus einem Instagram-Beitrag des Paares hervorgeht. Ende März wollen Harry (35) und Meghan ihre royalen Verpflichtungen aufgeben. Noch bis Montag absolvieren sie in London private und offizielle Termine. An diesem Samstagabend wollten sie an einer Musikveranstaltung der königlichen Marine in der Londoner Royal Albert Hall teilnehmen.

Ihr Kommentar zum Thema

Herzogin Meghan besucht heimlich Theater

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha