Boulevard

Hunderte geben Tom Parker letztes Geleit

Musik

Mittwoch, 20. April 2022 - 14:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Die Trauerfeier für den an Krebs gestorbenen Musiker fand nur in einem kleinen Kreis statt. Dem Leichenzug zu seiner letzten Ruhestätte begleiteten dann aber Hunderte Fans.

Ein Herz aus Rosen mit der Aufschrift „Tom“ schmückt den Leichenwagen: Viele Menschen nahmen Abschied vom britischen Sänger Tom Parker. Foto: Kirsty O'connor/PA Wire/dpa

Hunderte Menschen haben dem früheren Mitglied der britischen Boygroup The Wanted, Tom Parker, am Mittwoch das letzte Geleit gegeben.

Die Trauerfeier für den im März im Alter von 33 Jahren an Krebs gestorbenen Parker fand in Petts Wood im Großraum London im kleinen Kreis statt, wie die Nachrichtenagentur PA meldete. Anschließend wurde der Sarg in einer von drei schwarzen Pferden gezogenen Kutsche an seine letzte Ruhestätte gebracht. Hunderte Fans und Bekannte des Sängers schlossen sich dem Leichenzug an.

Parker hatte einen inoperablen Gehirntumor. Trotz der Erkrankung war er bis zuletzt mit seinen vier Bandkollegen bei einer Reunion-Tour aufgetreten. Seine Frau Kelsey würdigte ihn dem PA-Bericht zufolge bei der Trauerfeier als Seelenverwandten. Den Tag ihrer Hochzeit mit Parker bezeichnete sie als „besten Tag“ ihres Lebens. Neben seiner Frau hinterlässt der Sänger auch zwei kleine Kinder.

© dpa-infocom, dpa:220420-99-977035/2

Ihr Kommentar zum Thema

Hunderte geben Tom Parker letztes Geleit

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha