Boulevard

Jada Pinkett Smith steht zu ihrem Haarausfall

Leute

Mittwoch, 29. Dezember 2021 - 10:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Die 50-Jährige kommt dem öffentlichen Gerede zuvor. Sie steht zu den kahlen Stellen auf ihrem Kopf, die ganz plötzlich entstanden seien - und akzeptiert ihre Krankheit.

Die US-Schauspielerin Jada Pinkett Smith leidet unter Haarausfall. Foto: Imagespace/imageSPACE via ZUMA Press Wire/dpa

Die US-Schauspielerin Jada Pinkett Smith hat auf Instagram eine kahle Linie auf ihrem Kopf gezeigt und damit ihre positive Einstellung zu ihrem Haarausfall geteilt.

„Ich und diese Alopecia werden Freunde“, schrieb die 50-Jährige über ihre Erkrankung, durch die ihr stellenweise die Haare ausfallen.

Daneben postete sie auf Instagram ein Video, in dem sie sich mit dem Finger über die haarlose Linie fährt, die sich quer über ihren bereits kurz geschorenen Kopf zieht. „An diesem Punkt kann ich jetzt nur noch lachen“, sagt Smith. Die kahle Stelle sei ganz plötzlich entstanden und sie habe sie ihren Fans zeigen wollen, bevor diese sich wunderten, so Smith.

Die Schauspielerin („Bad Moms“) hatte bereits 2018 in ihrer Facebook-Talkshow „Red Table Talk“ über ihren Haarausfall gesprochen. Als sie das erste Mal unter der Dusche eine ganze Hand voller Haare hatte, sei das furchterregend gewesen, sagte sie damals. Heute ist sie sichtbar gelassener. Auf die kahle Linie wolle sie sich Strasssteinchen kleben, erklärt die Schauspielerin nun und lächelte in die Kamera.

© dpa-infocom, dpa:211229-99-531281/2

Ihr Kommentar zum Thema

Jada Pinkett Smith steht zu ihrem Haarausfall

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha