Jan Hofer fliegt bei „Let's Dance“ raus

dpa Köln. Bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance" widmete Jan Hofer den Walzer seiner Frau. Trotz Tränen in der Jury fliegt der Ex-Tagesschau-Sprecher raus. Zwei Paare erhalten die meisten Punkte.

Jan Hofer fliegt bei „Let's Dance“ raus

Jan Hofer erhielt mit seiner Tanzpartnerin Christina Luft für seinen Langsamen Walzer zwölf Punkte. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Ex-Tagesschau-Sprecher Jan Hofer ist aus der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ ausgeschieden.

Der 69-Jährige erhielt mit seiner Tanzpartnerin Christina Luft für seinen Langsamen Walzer zwölf Punkte und damit die schlechteste Wertung der Jury. Hofer hatte den Tanz in der „Love Week“ seiner Frau gewidmet. Jurorin Motsi Mabuse stand anschließend von ihrem Platz auf und hatte Tränen in den Augen. „Dein Bestes haben wir jetzt gerade eben gesehen“, sagte sie. Dennoch reichten auch die zweite Wertung für den Jury-Team-Tanz sowie die hinzugezählten Stimmen der Zuschauer nicht für ein Weiterkommen Hofers aus.

Die meisten Punkte- jeweils volle 30 - erhielten Schauspielerin Valentina Pahde (26) mit ihrem Tanzpartner Valentin Lusin für ihren Wiener Walzer sowie der isländische Fußballer Rúrik Gíslason (33) zusammen mit Tanzpartnerin Renata Lusin für ihren Chachacha. Pahde brach mit ihrem Tanz sogar einen Rekord: So viele Punkte habe bei „Let's dance“ noch nie ein Prominenter für einen Wiener Walzer bekommen, sagte Moderatorin Victoria Swarovski.

© dpa-infocom, dpa:210423-99-331733/2