Boulevard

Jim Carrey verwandelt sich für Sketchshow in Joe Biden

Leute

Freitag, 2. Oktober 2020 - 09:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Alec Baldwin als Donald Trump - das ist eine Wucht. Und jetzt steigt Jim Carrey als Herausforderer Joe Biden in den Sketch-Ring.

Jim Carrey steigt bei „Saturday Night Live“ als Joe Biden ein. Foto: Annette Riedl/dpa

Jim in der Rolle des Joe: US-Komiker Jim Carrey („Truman Show“) hat sich für einen Dreh in US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden verwandelt.

In einer Video-Ankündigung für die neue Staffel der Sketchshow „Saturday Night Live“ ist der 58 Jahre alte Schauspieler in der Rolle des 77 Jahre alten demokratischen Herausforderers von US-Präsident Donald Trump zu sehen. Schauspielerin Maya Rudolph (48, „Wine Country“) steht ihm zur Seite - in der Rolle von Kamala Harris (55), Bidens Kandidatin für das Vize-Präsidenten-Amt, wie das US-Promimagazin „People“ berichtete.

In dem Clip setzen Carrey und Rudolph in einer Garderobe Perücken auf, dann enthüllen sie ihren neuen Look. In dem Spot ist auch die Rückkehr von Hollywood-Star Alec Baldwin (62) als US-Präsident Donald Trump zu sehen. Baldwin hatte bereits in der vergangenen Staffel von „Saturday Night Live“ die Rolle Trumps übernommen.

© dpa-infocom, dpa:201002-99-794903/3

Ihr Kommentar zum Thema

Jim Carrey verwandelt sich für Sketchshow in Joe Biden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha