Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Judith Williams: „Let's Dance“ war seit Jahren Traum

Medien

Donnerstag, 7. Juni 2018 - 13:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Schon im Jahr 2007 träumte Judith Williams davon, bei „Let's Dance“ mitzutanzen. Jetzt steht sie im Finale der Show.

Unternehmerin Judith Williams steht im Finale von „Let's Dance“. Foto: Rolf Vennenbernd

Für die Unternehmerin Judith Williams war die Teilnahme an der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ ein langgehegter Traum. Sie schaue die Show seit der ersten Folge 2007, sagte die 46-Jährige dem „Münchner Merkur“ und der „tz“.

Anzeige

„Damals hat mich niemand gekannt, ich war eine kleine Moderatorin beim Teleshopping, was sowieso nicht viel zählte.“ Es sei völlig utopisch gewesen, Teil der Show zu werden. „Aber es war mein Traum, schon vor elf Jahren“, sagte Williams, die seit 2014 Investorin bei der Vox-Show „Die Höhle des Löwen“ ist.

Am Freitag steht sie im Finale von „Let's Dance“. Dennoch beschrieb die gebürtige Münchnerin die Zeit aufgrund der Doppelbelastung als Unternehmerin und Tänzerin als „allerhärteste Zeit meines Lebens“.

Ihr Kommentar zum Thema

Judith Williams: „Let's Dance“ war seit Jahren Traum

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige