Justin Bieber: Grenzen für mich als Person hilfreich

dpa Los Angeles. Der 27-jährige Sänger hat etwas gelernt: Er macht nicht mehr alles, was andere von ihm wollen und fordert von seinen Mitmenschen, dass seine Entscheidungen ernst genommen werden.

Justin Bieber: Grenzen für mich als Person hilfreich

Justin Bieber setzt Grenzen. Foto: Yui Mok/PA Wire/dpa

Für den kanadischen Popstar Justin Bieber ist es wichtig, Grenzen klar zu machen. „Ich denke, dass Grenzen für mein Wachstum als Mensch entscheidend waren“, sagte der 27 Jahre alte Sänger aus Kanada dem Radiosender „SiriusXM Hits 1 on 1“.

Zu erkennen, dass sein „Nein“ genauso mächtig wie sein „Ja“ sein könne „und zu wissen, wann ich zu bestimmten Dingen "Nein" sagen muss, war sehr hilfreich“.

Als Beispiel führte er an, dass er in der Lage sei zu sagen: „Hey, ich werde um diese Zeit abschalten. Ich werde nach 18 Uhr keine bestimmten Entscheidungen mehr treffen. Ich werde nur noch Zeit mit meiner Frau verbringen.“ Vergangene Woche veröffentlichte der Sänger sein sechstes Studioalbum „Justice“. 2018 heiratete er das US-Model Hailey Baldwin.

© dpa-infocom, dpa:210324-99-948820/2