Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Justin Bieber fühlt sich wie ein Tier im Zoo

Leute

Mittwoch, 9. Mai 2018 - 10:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Autos, Traumvillen, teurer Schmuck: Viele Promis zeigen ihr luxuriöses Leben gerne in sozialen Medien. Das ist alles eine Täuschung, sagt Sänger Justin Bieber.

Justin Bieber 2015 in Berlin. Foto: Jens Kalaene

Der kanadische Sänger Justin Bieber (24) hat seine Fans davor gewarnt, das Leben als Promi zu überschätzen. 

Anzeige

„Der glamouröse Lebensstil, den berühmte Leute euch auf Instagram zeigen:  Lasst euch nicht davon täuschen und denkt, ihr Leben sei besser als eures“, schrieb der Musiker („Love Yourself“) am Dienstag auf Instagram. „Ich kann euch versprechen, das ist es nicht.“

Bieber, der als Teenager entdeckt und zum Star wurde, hatte in den vergangenen Jahren immer wieder mit seinem Promi-Status zu kämpfen. Er lieferte sich zum Teil auch körperliche Auseinandersetzungen mit Paparazzi und bat seine Fans um Verständnis, keine Selfies mehr mit ihnen machen zu wollen. „Ich fühle mich wie ein Tier im Zoo“, erklärte er vor zwei Jahren. „Ich schulde niemandem ein Foto.“ 

Ihr Kommentar zum Thema

Justin Bieber fühlt sich wie ein Tier im Zoo

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige