Boulevard

Kanada will nicht mehr für Harry und Meghan zahlen

Leute

Freitag, 28. Februar 2020 - 07:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Ottawa. Bis jetzt sorgt die kanadische Regierung für die Sicherheit von Harry und Meghan. Aber schon bald muss das royale Paar sich selbst um den Personenschutz kümmern.

Die finanzielle Unterstützung für den Personenschutz von Harry und Meghan wird eingestellt. Foto: Chris Jackson/PA Wire/dpa


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.