Boulevard

Kiefer Sutherland trauert um seine Mutter

Leute

Montag, 6. April 2020 - 09:19 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Sie wurde 86 Jahre alt: Die Schauspielerin Shirley Douglas, Mutter von Kiefer Sutherland, ist gestorben.

Schauspieler Kiefer Sutherland 2019 bei einem Interview in Berlin. Foto: Jörg Carstensen/dpa

Schauspieler Kiefer Sutherland (53, „Designated Survivor“) trauert um seine Mutter, die Schauspielerin Shirley Douglas. Sie sei im Zusammenhang mit den Komplikationen einer Lungenentzündung gestorben, die aber nichts mit dem Coronavirus zu tun gehabt habe, schrieb Sutherland am Sonntag auf Twitter.

„Meine Mutter war eine außergewöhnliche Frau, die ein außergewöhnliches Leben gelebt hat“, schrieb der Kanadier. Leider habe sie seit längerer Zeit um ihre Gesundheit gekämpft. Die Familie habe gewusst, dass dieser Tag kommen würde.

Douglas starb mit 86 Jahren, wie das US-Promimagazin „People“ berichtete. Die gebürtige Kanadierin spielte unter anderem in den Filmen „Lolita“ von Stanley Kubrick (1962) und „Die Unzertrennlichen“ (1988) von David Cronenberg mit.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.