Boulevard

Larissa Marolt hat Klavierspielen wieder für sich entdeckt

Medien

Samstag, 22. Januar 2022 - 11:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hamburg. Die Corona-Zeit hat auch Gutes mit sich gebracht. Larissa Marolt wenigstens hat sich wieder ans Klavier gesetzt und geübt - mit Leidenschaft, wie sie erzählt.

Larissa Marolt spielt wieder mehr Klavier. Foto: Henning Kaiser/dpa

Model und Schauspielerin Larissa Marolt (29) hat in der Corona-Zeit alte Hobbys wiederbelebt und etwa wieder mehr Klavier gespielt.

„Als Kind musste ich Klavier üben, das war in der Schule so wichtig wie Mathe. Aber jetzt macht es mir Spaß, weil ich es nicht muss“, sagte die Österreicherin am Freitagabend in der „NDR Talk Show“. Damals sei sie nicht die bravste Schülerin gewesen. „Aber hätte ich damals nicht die Basis erlernt, würde es heute nicht gehen.“ Eine Pianistin werde jetzt zwar nicht mehr aus ihr, „aber die Leidenschaft ist da“.

Marolt gewann 2009 die Castingshow „Austria's Next Topmodel“. Seitdem spielte sie in mehreren Serien und Filmen mit sowie am Theater. 2014 holte sie im RTL-Dschungelcamp („Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“) den zweiten Platz hinter Melanie Müller.

© dpa-infocom, dpa:220122-99-808032/2

Ihr Kommentar zum Thema

Larissa Marolt hat Klavierspielen wieder für sich entdeckt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha