Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Lenny Kravitz: „Ich war ein strenger Vater“

Leute

Freitag, 10. August 2018 - 14:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der Musiker hat seiner Tochter nichts durchgehen lassen. Und erst als sie volljährig war, durfte sie ihrem Berufswunsch nachgehen: der Schauspielerei.

Lenny Kravitz hat seiner Tochter längst nicht alles erlaubt, als sie klein war. Foto: Alejandra Rodríguez

Lenny Kravitz hat bei der Erziehung seiner Tochter Wert auf Disziplin gelegt. „Ich war ein strenger Vater. Meine Tochter durfte nicht auf jede Party. Das hat sich als richtig erwiesen“, sagte der 54 Jahre alte Musiker dem Familienmagazin „Nido“ (Ausgabe 05/2018).

Anzeige

Außerdem habe sie erst nach dem Schulabschluss und als sie volljährig war mit der Schauspielerei anfangen dürfen, erzählte Kravitz weiter. Seine Tochter Zoë Kravitz („Mad Max: Fury Road“) arbeitet inzwischen als Schauspielerin.

Ihr Kommentar zum Thema

Lenny Kravitz: „Ich war ein strenger Vater“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige