Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Mahershala Ali übernimmt Rolle des Vampirjägers

Leute

Montag, 22. Juli 2019 - 10:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Er überzeugte in „Moonlight“, „Green Book“ und „House of Cards“, nun wird Mahershala Ali im neuen „Blade“-Film zu sehen sein.

Mahershala Ali will auf Vampirjagd gehen. Foto: Richard Shotwell

US-Schauspieler Mahershala Ali (45, „House of Cards“) wird im neuen „Blade“-Film des Marvel Cinematic Universe (MCU) zu sehen sein. Das verkündeten die Verantwortlichen der Marvel Studios am Wochenende im Zuge der „Comic Con“-Messe in San Diego (USA) und auf ihren Social Media-Kanälen.

Demnach wird Ali in der Fortsetzung von „Blade“ (1998), „Blade II“ (2002) und „Blade: Trinity“ (2004) in die Rolle des Vampirjägers schlüpfen. 1998 wurde dieser von Kollege Wesley Snipes verkörpert. Wie Marvel-Produzent Kevin Feige in einem Interview des US-Magazins „Collider“ sagte, soll der neue „Blade“-Film frühestens 2022 zu sehen sein. Ali sei „der perfekte Blade und eine Traumbesetzung“, sagte er außerdem in einem Interview des Magazins „Variety“.

Mit Ali als Hauptfigur tritt ein zweifacher Oscar-Gewinner für „Blade“ an: Im März hatte Ali den Academy-Award als bester Nebendarsteller im Rassismusdrama „Green Book - Eine besondere Freundschaft“ gewonnen. 2017 erhielt er die Auszeichnung als bester Nebendarsteller in „Moonlight“.

Ihr Kommentar zum Thema

Mahershala Ali übernimmt Rolle des Vampirjägers

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha