Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

„Man from Beirut“: Thriller mit Kida Khodr Ramadan

Film

Montag, 1. Juni 2020 - 14:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Fehler darf sich Momo in seinem Job nicht erlauben: er ist ein Auftragskiller. Als er auf sein Herz hört, wird er selbst zum Gejagten.

Er sieht nicht, aber er trifft: Kida Khodr Ramadan als blinder Auftrags-Killer Momo. Foto: Eeva Fleig/Filmwelt Verleihagentur GmbH/dpa

Seit der gefeierten Fernsehserie „4 Blocks“ ist auch Kida Khodr Ramadan ein gefragter Schauspieler. Nun ist er in dem Thriller „Man from Beirut“ zu sehen. Darin verkörpert er den blinden Auftrags-Killer Momo, der selbst zum Gejagten wird, als er bei einem seiner Aufträge ein kleines Mädchen verschont.

In einer weiteren Rolle ist Frederick Lau zu sehen, Regie führte Christoph Gampl. Seine Premiere feierte „Man from Beirut“ vergangenes Jahr beim Tallinn Black Nights Film Festival.

Man from Beirut, Deutschland 2020, 86 Min., FSK ab 16, von Christoph Gampl, mit Kida Khodr Ramadan, Blerim Destani, Susanne Wuest

Ihr Kommentar zum Thema

„Man from Beirut“: Thriller mit Kida Khodr Ramadan

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha