Boulevard

Michelle Hunziker ignoriert Hater

Leute

Montag, 29. März 2021 - 11:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rom. Was tun gegen Hass im Netz? Michelle Hunziker geht die Sache ganz pragmatisch an.

Moderatorin und Model Michelle Hunziker will sich von Menschen, die schlechte Stimmung und Hass verbreiten, nicht unterkriegen lassen.

„Die Hater (Hasser) bereiten mir keine Beschwerden. Das sind Leute, die ihre Frustration im Groll ausleben, die muss man ignorieren“, sagte die 44-Jährige im Interview der italienischen Zeitung „Corriere della Sera“.

Heute werde außerdem viel über eine positive Einstellung zum Körper, Mobbing und körperliche Diskriminierung gesprochen, erklärte die gebürtige Schweizerin. „Aber körperliche Diskriminierung ist sowohl, wenn du für bestimmte Jobs als zu unansehnlich giltst, als auch wenn du zu schön bist, um als klug angesehen zu werden.“ In den 90er Jahren habe sie kämpfen müssen, um klar zu machen, dass sie nicht nur hübsch sei.

Hunziker ist seit Montag in der italienischen Satire-Sendung „Striscia la Notizia“ des Privatsenders Canale 5 zu sehen. Im deutschen Fernsehen hatte sie unter anderem an der Seite von Thomas Gottschalk die ZDF-Sendung „Wetten, dass..?“ zwischen 2009 und 2011 moderiert.

© dpa-infocom, dpa:210329-99-11666/2

Ihr Kommentar zum Thema

Michelle Hunziker ignoriert Hater

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha