Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Mr. Big-Schlagzeuger Pat Torpey gestorben

Musik

Freitag, 9. Februar 2018 - 10:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Bei der Hardrock-Band Mr. Big gab Pat Torpey am Schlagzeug den Rhythmus vor. Jetzt ist der Musiker im Alter von 64 Jahren an den Folgen seiner Parkinson-Erkrankung gestorben.

Pat Torpey ist tot. Foto: Tobias Hase

Pat Torpey, der Schlagzeuger der US-Rockband Mr. Big, ist im Alter von 64 Jahren gestorben. Dies gab die Band am Donnerstagabend (Ortszeit) bekannt. Demnach starb Torpey am Mittwoch an Komplikationen seiner Parkinson-Erkrankung.

Anzeige

„Mit gebrochenen Herzen sagen wir euch, dass unser Bruder, Freund, Schlagzeuger und Gründungsmitglied Pat am Mittwoch gestorben ist“, so die Band auf Twitter. „Die Familie, die Band und das Management bitten darum, in dieser schwierigen Zeit in Ruhe gelassen zu werden.“

Im Juli 2014 hatte der Musiker bekanntgemacht, dass bei ihm Parkinson diagnostiziert wurde.

Die Band Mr. Big war 1988 gegründet worden. 2002 hatte sie sich getrennt, sieben Jahre später aber wieder zusammengefunden. Ihre größten Erfolge konnte sie in Japan feiern, war aber auch in Deutschland auf Tour.

Ihr Kommentar zum Thema

Mr. Big-Schlagzeuger Pat Torpey gestorben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige