Boulevard

Münze ehrt Prinz William zum 40. Geburtstag

Leute

Montag, 23. Mai 2022 - 10:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Llantrisant. Am 21. Juni wird der britische Prinz William 40 Jahre alt. Aus diesem Anlass gibt es eine Münze mit dem Enkel der Queen im Dreiviertelprofil.

Der britische Prinz William wird zu seinem 40. Geburtstag mit dieser Münze geehrt. Foto: -/Royal Mint/PA Media/dpa

Zum 40. Geburtstag von Prinz William ehrt die britische Münzprägeanstalt Royal Mint den Enkel von Queen Elizabeth II. mit einer Münze. Das Geldstück im Wert von 5 Pfund (5,90 Euro) ist das erste, das den Zweiten der Thronfolge allein auf einer Seite zeigt.

Darauf ist William im Dreiviertelprofil zu sehen, dazu eine „40“ und ein gekröntes „W“, wie die Royal Mint in der Nacht zum Montag mitteilte. Am Rand steht mit Bezug auf den offiziellen Herzogtitel der königlichen Majestät: „HRH The Duke of Cambridge“. Auf der Rückseite prangt wie bei allen britischen Münzen die Königin im Profil. William feiert am 21. Juni seinen runden Geburtstag.

Das Design von Thomas T. Docherty huldige der „Reife und Anmut“ des Prinzen, sagte die zuständige Royal-Mint-Direktorin Claire Maclennan. William sei in den Augen der Welt „zu einem ranghohen Mitglied der königlichen Familie, einem hingebungsvollen Ehemann und einem liebevollen Vater von drei Kindern geworden“.

Docherty sagte: „Das Design schafft ein Gleichgewicht zwischen der frischen Energie Seiner Königlichen Hoheit als junger Vater und der zeremoniellen Natur seiner königlichen Position.“ Zusätzlich bringt die Royal Mint auch ein limitiertes Münzset heraus, zu dem ein sogenannter Sovereign Coin aus Williams Geburtsjahr 1982 gehört.

© dpa-infocom, dpa:220523-99-395487/3

Ihr Kommentar zum Thema

Münze ehrt Prinz William zum 40. Geburtstag

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha