Boulevard

„Mutter Beimer“ ruft zum Impfen auf: „Das ist umsonst!“

Medien

Freitag, 17. September 2021 - 03:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises in Köln hat Schauspielerin Marie-Luise Marjan dazu aufgefordert, dass Impfangebot der Regierung anzunehmen.

Die Schauspielerin Marie-Luise Marjan ist gegen Corona geimpft. Foto: Marius Becker/dpa

Schauspielerin Marie-Luise Marjan, berühmt geworden als „Mutter Beimer“ aus der Fernsehserie „Lindenstraße“ (1985-2020), hat zum Impfen gegen das Coronavirus aufgerufen.

Corona habe viele Pläne durcheinander gebracht, erklärte die 81-Jährige am Rande der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises in Köln. „Man kann nur bitten, dass die Leute sich impfen lassen. Damit wir nicht schon wieder irgendeine große Beschränkung bekommen“, sagte sie. Sie verstehe nicht, warum man „das Angebot einer Regierung oder auch der Wissenschaftler und Ärzte, die sich Gedanken darüber“ gemacht hätten, nicht annehme. „Das ist umsonst! Meine Damen, meine Herren, liebe Kinder. Nun nehmt es doch an.“ Sie selbst sei schon seit mehreren Monaten geimpft.

© dpa-infocom, dpa:210917-99-250510/2

Ihr Kommentar zum Thema

„Mutter Beimer“ ruft zum Impfen auf: „Das ist umsonst!“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha