Boulevard

Nach Flop in USA: Remake „Head Full of Honey“

Film

Montag, 18. März 2019 - 11:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. In den USA erlebte die Neuverfilmung von „Honig im Kopf“ ein Fiasko. Jetzt kommt „Head Full of Honey“ von Til Schweiger ins deutsche Kino. Die Rolle des Großvaters übernimmt ein Hollywood-Veteran.

Matt Dillon als Nick (r), Nick Nolte als Großvater Amadeus und Sophia Lane Nolte als Matilda: „Head Full of Honey“ scheiterte in den USA kläglich. Foto: Gordon Timpen/Warner Bros. GmbH

Mit „Honig im Kopf“ gelang Til Schweiger im Jahr 2014 ein großer Kinohit: Mehr als sieben Millionen Zuschauer sahen die Komödie mit Dieter Hallervorden und Schweigers Tochter Emma.

Der Erfolg sprach sich bis nach Hollywood herum - und Schweiger entschied sich, seinen eigenen Film noch einmal für den internationalen Markt neu zu verfilmen. Doch das Projekt scheiterte kläglich und der US-Start geriet zum Flop.

Nicht einmal 12.500 US-Dollar spielte das Werk laut Branchenportal „Box Office Mojo“ ein; nach einer Woche verschwand es wieder aus den US-Kinos. Nun startet „Head Full of Honey“ bei uns. Schweiger führte erneut selbst Regie. Dieses Mal aber übernimmt Nick Nolte die Rolle des Großvaters.

Head Full of Honey, Deutschland, USA 2018, keine Angaben zu Filmlänge und FSK, von Til Schweiger, mit Nick Nolte, Matt Dillon, Emily Mortimer, https://www.warnerbros.de/kino/head_full_of_honey.html


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.