Boulevard

Nagetier sucht Freundin: „Großbritanniens einsamster Degu“

Tiere

Samstag, 13. Februar 2021 - 12:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Burford. Greg macht gerade eine ziemlich schwere Zeit durch. Niemand will sein Freund ein. Noch aber ist Hoffnung da.

Greg ist einsam. Foto: Blue Cross/PA Media/dpa

Greg (3), „Großbritanniens einsamster Degu“, sucht zum Valentinstag eine Partnerin.

Das Nagetier habe vor kurzem seinen besten Freund verloren und sei von anderen Degus, mit denen es zusammen gehalten wurde, abgelehnt worden, teilte die Tierschutzorganisation Blue Cross in der Stadt Burford knapp 120 Kilometer nordwestlich von London mit.

„Greg ist so einsam“, sagte die Leiterin des örtlichen Blue-Cross-Zentrums, Hannah Wiltshire, der Nachrichtenagentur PA zufolge. Die ursprünglich aus Südamerika stammenden Nagetiere gelten als sehr sozial.

„Wir haben versucht, ihn mit einigen jungen Männchen zusammenzubringen, er hat sie gemocht - aber sie mochten ihn nicht“, sagte Wiltshire. Nun suche die Organisation nach einer Freundin für Greg. „Aber er hat bisher kein Interesse gezeigt. Wir hoffen, dass er vor dem Valentinstag Liebe findet.“

© dpa-infocom, dpa:210213-99-424759/6

Ihr Kommentar zum Thema

Nagetier sucht Freundin: „Großbritanniens einsamster Degu“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha