Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Neues Neil-Young-Album mit Crazy Horse

Musik

Freitag, 30. August 2019 - 13:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Trotz seiner 73 Jahre denkt Neil Young noch lange nicht ans Aufhören. In wenigen Monaten veröffentlicht der kanadische Sänger mit seiner Begleitband ein neues Album. Ihr letztes gemeinsames Musik-Projekt liegt schon eine Weile zurück.

Der kanadische Musiker Neil Young veröffentlicht mit seiner Begleitband „Crazy Horse“ ein neues Studioalbum. Foto: Hans Klaus Techt/epa

Zu viert bringen sie es auf stolze 292 Lebensjahre - doch von Altersschwäche keine Spur: Neil Young veröffentlicht am 25. Oktober zusammen mit seiner legendären Begleitband Crazy Horse ein neues Studioalbum, wie sein Label Reprise Records verlauten ließ.

„Colorado“ ist die erste gemeinsame Musik der nordamerikanischen Rock-Recken seit der 2012 veröffentlichten, von der Kritik hochgelobten Platte „Psychedelic Pill“, einem Doppelalbum mit teilweise über 20 Minuten langen epischen Gitarrensongs.

Der kanadische Sänger und Gitarrist Young (73), seit mehr als fünf Jahrzehnten erfolgreich mit verschiedensten Begleitbands und solo („Heart Of Gold“), spielt diesmal mit einer leicht veränderten Crazy-Horse-Besetzung: neben den Original-Mitgliedern Billy Talbot (75) am Bass und Ralph Molina (76) am Schlagzeug ist Nils Lofgren (68) an der zweiten Gitarre dabei - er wurde als Solokünstler und in der E Street Band von Bruce Springsteen bekannt. Der langjährige Rhythmusgitarrist Frank Sampedro (70) fehlt demnach.

Young bezeichnete Crazy Horse oft als seine liebste, weil raueste und dem Garagenrock zugewandteste Band. Die gemeinsamen Konzerte und Mitschnitte wie „Live Rust“ von 1979 - exakt 40 Jahre vor „Colorado“ veröffentlicht - sind ein wichtiger Teil der Rock-Historie.

Das neue Album wurde - wie bei Crazy Horse üblich - mehr oder weniger live im Studio in den Rocky Mountains von Colorado aufgenommen und von Young mit John Hanlon produziert. „Wie bei jeder Veröffentlichung von Neil Young ist die daraus resultierende Audioqualität schlicht atemberaubend und klingt, als weile man während der Aufnahmen persönlich mit der Band im Studio“, heißt es in der Ankündigung. „Colorado“ soll als dreiseitiges Vinylalbum mit Bonus-Single, als CD und digital bei allen Streaming- und Digitalpartnern erscheinen.

Ihr Kommentar zum Thema

Neues Neil-Young-Album mit Crazy Horse

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha