Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Niederlage vor Gericht: Katy Perry soll abgekupfert haben

Musik

Dienstag, 30. Juli 2019 - 08:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Vor fünf Jahren hatte der Rapper Flame gegen die Pop-Sängerin Katy Perry wegen Urheberrechtsverletzung geklagt. Jetzt hat ein Gericht ein Urteil gesprochen.

Katy Perry soll Schadenersatz zahlen. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Ihr Kommentar zum Thema

Niederlage vor Gericht: Katy Perry soll abgekupfert haben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha