Boulevard

„Night School“: Komödie mit Kevin Hart

Film

Montag, 12. November 2018 - 10:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Ein Underdog beißt sich durch. Kevin Hart spielt die Hauptrolle und zeichnet auch fürs Drehbuch verantwortlich.

Kevin Hart als Teddy Walker und Tiffany Haddish als Lehrerin Carrie in einer Szene des Films "Night School". Foto: UIP

Obschon sich Teddy Walker bisher auch ohne Schulabschluss im Leben hat behaupten können, stößt er nun, da er sich zum Börsenmakler ausbilden lassen möchte, doch an manche Grenze.

Also sieht er sich genötigt, an der Abendschule seiner ehemaligen High School den entsprechenden Abschluss nachzuholen. Zusammen mit einer losen Gruppe aus ähnlich veranlagten Verlierer-Typen drückt der, eigentlich ja längst dem Pennäleralter entwachsene Teddy also wieder die Schulbank.

Nicht gerechnet indes hat er mit der Strenge seiner Lehrerin, der knallharten Carrie. Hauptdarsteller Kevin Hart war hier nicht nur vor der Kamera aktiv, sondern auch als Produzent und Drehbuchautor an der US-Komödie beteiligt.

Night School, USA 2018, 111 Min., FSK ab 12, von Malcom D. Lee, mit Kevin Hart, Tiffany Haddish, Rob Riggle


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.