Boulevard

Oscar-Chef David Rubin vom Academy-Verband wiedergewählt

Film

Donnerstag, 5. August 2021 - 01:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. David Rubin hat bereits zwei Amtszeiten als Academy-Chef hinter sich, in denen er sich unter anderem für mehr Diversität in der Filmbranche einsetzte.

David Rubin wirkte als Casting-Direktor bei mehr als Hundert Filmen und TV-Produktionen mit. Foto: Matt Petit/A.M.P.A.S./ZUMA/dpa

Der amtierende Academy-Chef David Rubin ist für den Posten als Vorsitzender der Oscar-Akademie in Los Angeles wiedergewählt worden. Dies gab der Filmverband, der alljährlich die Oscars verleiht, in Beverly Hills bekannt.

Rubin, der als Casting-Direktor bei mehr als Hundert Filmen und TV-Produktionen mitwirkte, darunter „Der englische Patient“ und „Men in Black“, tritt damit seine dritte Amtszeit als Präsident des Filmverbands an.

Der Aufsichtsrat der über 9000 Mitglieder starken Organisation wählte weitere Beauftragte aus, darunter die Produzentinnen Donna Gigliotti („Shakespeare in Love“) und Jennifer Todd („Memento“).

Rubin hat sich in seiner bisherigen Amtszeit für mehr Diversität und Inklusion eingesetzt. 2020 hatte die Akademie neue Maßnahmen angekündigt, um Vielfalt und Gleichstellung in den eigenen Reihen und bei Oscar-Verleihungen zu fördern. Die 94. Oscar-Vergabe im kommenden Jahr ist für den 27. März angesetzt.

© dpa-infocom, dpa:210805-99-713295/3

Ihr Kommentar zum Thema

Oscar-Chef David Rubin vom Academy-Verband wiedergewählt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha