Boulevard

„Overdrive“: Rasante Action mit Scott Eastwood

Film

Montag, 26. Juni 2017 - 10:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Andrew und Garrett klauen Autos. Nicht irgendwelche, die beiden Halbbrüder haben sich auf Oldtimer-Sammlerstücke spezialisiert. Doch als sie den Falschen bestehlen, wird es brenzlich - Tempo, hübsche Gesichter und Hochglanz-Limousinen.

Die Autosammlung von Max Klemp (Clemens Schick, r) macht alle sprachlos. Foto: Universum Film

Die beiden Halbbrüder Andrew (Scott Eastwood) und Garrett (Freddie Thorp) sind auf den Diebstahl von Luxusautos spezialisiert. Bei einem Job an der Côte d'Azur haben es die beiden auf einen millionenschweren Bugatti von 1937 abgesehen, der dem skrupellosen Gangsterboss Morier (Simon Abkarian) gehört.

Der Coup misslingt, und Morier zwingt die Meisterdiebe, seinem Erzfeindrivalen Max Klemp (Clemens Schick) einen wertvollen Ferrari aus der Garage zu entführen.

Ein PS-starker Wettlauf auf Leben und Tod beginnt. Mit von der rasanten Partie sind Andrews Freundin Stephanie (Ana de Armas) sowie die Taschendiebin Devin (Gaia Weiss). Als Produzent fungierte der actionerprobte Pierre Morel („96 Hours“, „The Transporter“).

Overdrive, USA 2016, 96 Min., FSK ab 12, von Antonio Negret, mit Scott Eastwood, Freddie Thorp, Clemens Schick


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.