Boulevard

Peter Dinklage spielt radioaktiven Superhelden

Leute

Dienstag, 1. Dezember 2020 - 08:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Aus Tyrion Lannister wird Toxie: In einem Remake von „Toxic Avenger“ bekämpft Peter Dinklage Bösewichter.

Peter Dinklage bekommt Superkräfte. Foto: Taylor Jewell/Invision/AP/dpa

US-Schauspieler Peter Dinklage, vor allem durch seine Rolle als Tyrion Lannister in der Fantasy-Serie „Game of Thrones“ bekannt, übernimmt Medienberichten zufolge die Hauptrolle in der Neuinterpretation des Action-Comedy-Films „Toxic Avenger“.

Der 51-Jährige soll in die Rolle von Toxie schlüpfen, der nach einem Giftmüll-Unfall als radioaktiver Superheld Bösewichte bekämpft, wie die Branchenblätter „Deadline“ und „Variety“ berichteten.

Regie führen soll demnach US-Schauspieler Macon Blair, der sein Regiedebüt mit dem Netflix-Film „Fremd in der Welt“ gab. Das Original (deutscher Titel: „Atomic Hero“) erschien in den 80er Jahren und genießt Kultstatus. Für ein Remake des Films war vor einigen Jahren auch Arnold Schwarzenegger Gespräch.

© dpa-infocom, dpa:201201-99-526070/3

Ihr Kommentar zum Thema

Peter Dinklage spielt radioaktiven Superhelden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha