Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

„Peter Hase“ springt an die Spitze

Film

Montag, 26. März 2018 - 11:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Baden-Baden. Basis der offiziellen deutschen Kino Trend Charts von Media Control, Baden-Baden, sind die Besucherzahlen in mehr als 4600 Kinosälen in Deutschland mit über 780 000 Sitzplätzen.

Heike Makatsch (l-r), Jessica Schwarz, Anja Kling und Christoph Maria Herbst bei der Deutschlandpremiere des Kinofilms "Peter Hase". Foto: Jörg Carstensen

Rechtzeitig zu Ostern hat „Peter Hase“ die deutschen Kinos erobert und ist auf Platz eins der offiziellen Kinocharts gesprungen. Rund 266 000 Besucher sahen den Kinderfilm, eine Mischung aus Animation und Realfilm, am Startwochenende, wie Media Control am Montag mitteilte.

Anzeige

Peter Hase hatte erstmals 1902 in einem Kinderbuch der Britin Beatrix Potter das Licht der Welt erblickt. Prominente Schauspieler wie Christoph Maria Herbst, Anja Kling und Heike Makatsch leihen den Tieren ihre Stimme.

Neu auf der Zwei steigt der Science-Fiction-Film „Pacific Rim: Uprising“ von Regisseur Steven S. DeKnight ein. Nach vorläufigen Trendzahlen sahen zwischen Donnerstag und Sonntag knapp 124 000 Kinobesucher die Fortsetzung des 2013 erschienenen Films „Pacific Rim“ von Guillermo del Toro, der damals mit 142 000 Zuschauern gestartet war.

Die Neuauflage des Actionfilms „Tomb Raider“ um die Videogame-Heldin Lara Croft rutscht in der zweiten Woche mit 100 000 Besuchern vom ersten auf den dritten Platz zurück. Nachfolgerin von Angelina Jolie in der Rolle der Titelheldin ist die Schwedin Alicia Vikander.

Der Thriller „Red Sparrow“ von Regisseur Francis Lawrence, mit Jennifer Lawrence in der Hauptrolle, verliert mit 85 000 Zuschauern ebenfalls zwei Plätze und ist nun Vierter. Position fünf behauptet „Die Verlegerin“. Rund 73 000 Besucher sahen das Zeitungsdrama in der Regie von Steven Spielberg, das insgesamt nun auf 834 000 Besucher in Deutschland kommt.

Ihr Kommentar zum Thema

„Peter Hase“ springt an die Spitze

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige