Boulevard

Pläne zum 70. Geburtstag von Prinzessin Anne geplatzt

Leute

Mittwoch, 12. August 2020 - 10:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Die Tochter von Queen Elizabeth II. (94) und Prinz Philip (99) kann ihren Geburtstag nicht so feiern wie geplant. Das sagte ihr Schwiegersohn in einem Interview.

Prinzessin Anne von Großbritannien. Prinzessin Anne wird 70. Foto: Steve Parsons/PA Wire/dpa

Die Pläne zum 70. Geburtstag von Prinzessin Anne am kommenden Samstag sind nach den Worten ihres Schwiegersohns wegen der Coronavirus-Pandemie geplatzt. „Es ist so schade“, sagte Mike Tindall am Mittwoch in einem BBC-Interview.

Eine Feier sei in Schottland geplant gewesen - doch wegen der Corona-Krise sei dies nicht mehr möglich. Man werde sich aber etwas anderes einfallen lassen, um Anne zu würdigen, sagte Tindall. Was, wollte er aber nicht verraten. „Meine Lippen sind versiegelt“, sagte der Rugby-Spieler.

Prinzessin Anne ist die einzige Tochter von Königin Elizabeth II. (94) und Prinz Philip (99). Sie gilt als zuverlässige Stütze der Queen. Ihre Tochter Zara (39) - wie ihre Mutter eine sehr erfolgreiche Reiterin - ist seit 2011 mit Tindall (41) verheiratet. Das sportliche Paar heiratete in Edinburgh und hat zwei Kinder.

© dpa-infocom, dpa:200812-99-136719/3

Ihr Kommentar zum Thema

Pläne zum 70. Geburtstag von Prinzessin Anne geplatzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha