Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Prinz Charles kommt mit den Enkeln nicht mehr mit

Leute

Dienstag, 24. April 2018 - 15:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Er freut sich über sein drittes Enkelkind. Prinz Charles frotzelt dabei ein bisschen über sein Alter.

Der britische Prinz William (l) und der britische Thronfolger Prinz Charles bei einem Empfang im Edinburgh Castle. Foto: Jane Barlow

Prinz Charles freut sich sehr über sein drittes Enkelkind. Das teilte der britische Thronfolger am Dienstag mit - einen Tag nach der Geburt des zweiten Sohns von Prinz William (35) und Herzogin Kate (36).

Anzeige

„Wir sind beide so erfreut über die Nachricht“, sagte der 69-Jährige über sich und seine Frau Camilla (70) laut Mitteilung des Palasts. „Es ist eine große Freude, ein weiteres Enkelkind zu haben. Das einzige Problem ist, dass ich nicht weiß, wie ich mit ihnen mithalten soll.“

Noch ist unklar, wie das jüngste Mitglied der Königsfamilie heißen soll. „Das finden Sie noch früh genug heraus“, hatte Prinz William den Reportern zugerufen, die am Montag vor der Geburtsklinik des St. Mary's Hospital in London warteten. Bei den Buchmachern lagen zuletzt vor allem die Namen Arthur, James, Philip und Albert hoch im Kurs.

Ihr Kommentar zum Thema

Prinz Charles kommt mit den Enkeln nicht mehr mit

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige