Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Promi-Geburtstag vom 4. Februar 2020: Natalie Imbruglia

Leute

Dienstag, 4. Februar 2020 - 00:09 Uhr

von Von Wolfgang Marx, dpa

dpa Berlin. Als Musikerin hat sich Natalie Imbruglia in den letzten Jahren ziemlich rar gemacht. Dafür ist privat umso mehr passiert.

Natalie Imbruglia wird 45. Foto: Elena Di Vincenzo/dpa

In den letzten zehn Jahren hat Natalie Imbruglia immer wieder längere Schaffenspausen eingelegt. „Male“ heißt ihr aktuelles Album mit lauter Cover-Versionen, aber das ist auch schon fünf Jahre alt.

Populär ist die australische Sängerin, die inzwischen auch die britische Staatsbürgerschaft besitzt, gleichwohl immer geblieben. Allein ihr Instagram-Account hat rund 330.000 Follower. Und die freuten sich im Oktober letzten Jahres über eine ganz besonders schöne Nachricht: „Willkommen in der Welt. Max Valentine Imbruglia. Mein Herz zerspringt“, schrieb Natalie Imbruglia auf Instagram zur Geburt ihres ersten Kindes.

Damit ging ein lang gehegter Babywunsch der Sängerin, die durch künstliche Befruchtung schwanger wurde, in Erfüllung. Heute wird Natalie Imbruglia 45 Jahre alt.

Mit 16 Jahren verließ sie die Schule, um Schauspielerin zu werden. Ihr Weg führte schließlich zu der australischen Soap „Neighbours“ - bei der schon ihre Landsleute Jason Donovan und Kylie Minogue erfolgreich reüssierten. Und ihr Debüt als Musikerin ließ vermuten, dass sie es zu ähnlichem Erfolg würde bringen können.

Auf ihrem ersten Album „Left of the Middle“ (1997), das sich rund sieben Millionen Mal verkaufte, war ihr bis heute größter Hit „Torn“. Im Video zur Hitsingle ließ sie ihren Herzschmerz aus den großen Augen kullern - und irgendwie waren damals alle Jungs in sie verknallt.

Und doch hat Natalie Imbruglia damals gelitten: „Ich war erfolgreich, reich und schrecklich unglücklich“, sagte sie dem „Evening Standard“. Und das hatte einen ganz bestimmten Grund: „Seit meiner Kindheit hatte ich immer einen Hang zur Melancholie. Meine Schwestern leiden auch darunter, vielleicht ist es also eine genetische Sache“, offenbarte sie einmal der „Daily Mail“.

Sie nahm weiter Platten auf, konnte aber nie ganz ihr Image als One-Hit-Wonder ablegen. Zwischenzeitlich konzentrierte sich Natalie Imbruglia auch wieder mehr auf die Schauspielerei („Johnny English“, „Little Loopers“) oder saß auch schon mal in der Jury der australischen Version der Castingshow „The X Factor“.

Aber neben dem kleinen Max Valentine soll jetzt auch wieder die Musik im Mittelpunkt stehen. Im letzten Jahr hat Natalie Imbruglia einen neuen Plattenvertrag unterschrieben. Ein Album mit eigenen Songs soll noch 2020 erscheinen. Vielleicht kann man dann auch das Ergebnis der Zusammenarbeit mit dem Strokes-Gitarrist Albert Hammond Jr. hören. Die beiden waren schon vor rund einem Jahr gemeinsam in Australien im Studio.

Ihr Kommentar zum Thema

Promi-Geburtstag vom 4. Februar 2020: Natalie Imbruglia

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha