Boulevard

Provence-Bestseller: Autor Peter Mayle gestorben

Literatur

Freitag, 19. Januar 2018 - 12:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Er führte ein traumhaftes Leben in der Provence und schrieb humorvolle Bücher darüber. Jetzt ist der Schriftsteller Peter Mayle gestorben.

Peter Mayle ist tot. Foto: Wyatt Counts

Der britische Autor Peter Mayle ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Bekannt wurde der Schriftsteller vor allem durch seine Romane und Reisebeschreibungen über das Leben in der südfranzösischen Provence.

Mayle sei am Donnerstag nach kurzer Krankheit in einem französischen Krankenhaus gestorben, teilte der Verlag Alfred A. Knopf im Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Mayles 1992 erschienenes Buch „Mein Jahr in der Provence“ erreichte eine Millionen-Auflage. Auch sein Roman „Hotel Pastis“, eine Liebesgeschichte in der Midlifecrisis, wurde ein Bestseller. Seine Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Mayle hatte auch Erziehungsratgeber und Geschichten für Kinder verfasst.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.