Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Putzige Komödie „Rettet den Zoo“ aus Südkorea

Film

Montag, 1. Juni 2020 - 14:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Was macht man mit einem Zoo, in dem es kaum Tiere gibt? Der Anwalt Tae-soo hat da eine skurrile Idee.

Kommt ein „Gorilla“ ins Geschäft... Foto: --/Capelight Pictures/dpa

Der junge Anwalt Tae-soo will in seiner Kanzlei endlich Karriere machen und nimmt von seinem Chef einen kuriosen Auftrag an: Er soll in drei Monaten einen maroden Zoo aufmöbeln und für Investoren interessant machen.

Das Problem ist nur, dass der „Dongsan Park“ fast keine Tiere mehr hat. Also kommt Tae-soo auf die glorreiche Idee, die verbliebenen Angestellten in Tierkostüme zu stecken - und der Erfolg gibt ihm zunächst recht.

Regisseur Son Jae-gon hat eine kurzweilige Komödie in Szene gesetzt, die durchaus einige Seitenhiebe auf die südkoreanische Leistungsgesellschaft parat hat. Im Vordergrund steht hier allerdings der Spaß an tapsigen Menschen in Tierkostümen.

Rettet den Zoo, Südkorea 2020, 118 Min., FSK ab 6, von Son Jae-gon, mit Ahn Jae-hong, Kang So-Ra, Park Yeong-gyu

Ihr Kommentar zum Thema

Putzige Komödie „Rettet den Zoo“ aus Südkorea

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha