Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Rassismusvorwürfe treffen Filmklassiker und TV-Comedy

Medien

Donnerstag, 11. Juni 2020 - 16:42 Uhr

von Von Gregor Tholl, dpa

dpa London. Selbstzensur oder respektvolle Maßnahme? Die Reaktion von Sendern wie HBO und BBC, Filme und Serien aus dem Programm zu nehmen, weil sie Rassismus bedienten, regt viele auf - auch in Deutschland.

Premiere von „Vom Winde verweht“ im New Yorker Astor-Theater. Foto: AP/dpa

Ihr Kommentar zum Thema

Rassismusvorwürfe treffen Filmklassiker und TV-Comedy

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha