Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Regisseur Guillermo Del Toro solo bei den Oscars

Leute

Freitag, 9. März 2018 - 11:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Er gewann vor ein paar Tagen die wichtigsten Oscars. Privat hat Regisseur Guillermo Del Toro eine Scheidung hinter sich.

Guillermo del Toro gewann die Oscars für den besten Film und die beste Regie. Foto: Jordan Strauss

Bei der Oscar-Verleihung erschien der mexikanische Regisseur Guillermo Del Toro (53) ohne seine langjährige Partnerin Lorenza Newton - einer mexikanischen Mediengruppe nannte er nun den Grund: Die beiden ließen sich nach seinen Worten im vergangenen September nach über 30 Jahren Ehe scheiden.

„Doch nur wenige Leute wissen davon“, sagte er der Zeitung „Reforma“ bereits am Dienstag. Die Trennung sei im Februar 2017 erfolgt. Am Donnerstag berichtete das US-Magazin „People“ über die Trennung. Der Filmemacher und seine Ex-Frau haben zwei gemeinsame Töchter.

Del Toros Film „Shape of Water - Das Flüstern des Wassers“ war mit vier Oscars der erfolgreichste Film der 90. Academy Awards. Das  Fantasy-Märchen wurde unter anderem als bester Film ausgezeichnet, Del Toro wurde für die beste Regie gekürt.

Ihr Kommentar zum Thema

Regisseur Guillermo Del Toro solo bei den Oscars

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha