Boulevard

Roberto Benigni auf der Berlinale

Film

Sonntag, 23. Februar 2020 - 15:49 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Oscar-Gewinner Roberto Benigni erinnert auf der Berlinale an eine bekannte Geschichte, Regisseur Christian Petzold schickt seinen neuen Film ins Rennen - und Lars Eidinger hat Tränen in den Augen.

Schauspieler Roberto Benigni stellte „Pinocchio“ auf der Berlinale vor. Foto: Michael Kappeler/dpa

Regisseur Matteo Garrone (r) mit Schauspieler Roberto Benigni (l) und dem jungen Schauspieler Federico Ielapi (m.). Foto: Michael Kappeler/dpa

Regisseur Matteo Garrone (r) uznd Schauspieler Roberto Benigni auf der Berlinale. Foto: Michael Kappeler/dpa


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.