Schauspieler Thomas Fritsch gestorben

dpa Berlin. Man kannte ihn aus Serien wie „Rivalen der Rennbahn“ oder „Drei sind einer zuviel“. Thomas Fritsch war aber auch ein gefragter Synchronsprecher.

Schauspieler Thomas Fritsch gestorben

Der Schauspieler Thomas Fritsch (2008). Foto: picture alliance / dpa

Der Schauspieler Thomas Fritsch ist tot. Er wurde 77 Jahre alt, am Mittwoch sei er „friedlich entschlafen“, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus dem näheren Umfeld. Zuvor hatte die Illustrierte „Bunte“ berichtet.

© dpa-infocom, dpa:210421-99-295577/2